City/Hausduo, ideal zur Eigennutzung wohnen & arbeiten ca.380m² freiwerdend

Mehrfamilienhaus, 251 m², 10 Zimmer in 47798 Krefeld

Details

NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypMehrfamilienhaus
PLZ47798
OrtKrefeld
LandDeutschland
Kaufpreis345.000 €
Außen-ProvisionProvision 3,48% incl. 16% MwSt. Vom Käufer nach Abschluss des Kaufvertrages zu leisten
Währung

Details

NutzungsartWohnen VermarktungsartKauf
ObjektartHaus ObjekttypMehrfamilienhaus
PLZ47798 OrtKrefeld
LandDeutschland Kaufpreis345.000 €
Außen-ProvisionProvision 3,48% incl. 16% MwSt. Vom Käufer nach Abschluss des Kaufvertrages zu leisten Währung
Objektbeschreibung Perfekt zur eigenen Nutzung, Großfamililen, wohnen &arbeiten....
Es handelt sich um 2Stadthäuserhäuser. Diese dienten in den vergangenen Jahrzehnten einer Großfamilie (Generationen) für ein harmonisches miteinander leben & arbeiten unter einem bzw. 2 Dächern. Der Ursprung der Häuser liegt vermutlich zwischen 1890 &1911. Die Erstellung erfolgte je mit 2 Geschossen + Dachgeschoss sowie (Teil) Gewölbekeller mit Standhöhe. Die Häuser wurden mehrfach umgestaltet und den jeweiligen Bedürfnissen der Familienmitglieder angepasst. Auf der Hoffläche von Haus 1 entstand ein Anbau / Halle mit ca.51m². Hier wurden für den eigenen Betrieb (Metzgerei) die Verkaufswaren gefertigt/vorbereitet. Im EG Haus1 wurde der ursprünglich dritte Raum geschlossen um ein von Haus 2 (Gewerbe) zugängiges Kühlhaus zu schaffen. Das OG diente zuletzt den Eltern als Wohnung mit 2 Zimmern, Küche, Diele und Duschbad. Auch hier wurde ein dritter Raum geschlossen & wird von Haus 2 als großes Bad im 1OG genutzt, siehe Pläne. Die Flächen in den Dachgeschossen wurden in den 80iger Jahren nochmals modernisiert.
Der Treppenaufgang zum DG wurde hier zugunsten der jetzigen Nutzung geschlossen. Das DG ist derzeit von Haus 2 komplett begehbar. Der ursprüngiche Zugang ließe sich aber wieder leicht öffnen, falls doch eine separate Nutzung der Dachgeschosse gewünscht würde. Im Haus 2 wurde das EG bis zum Ruhestand vor ca.5 Jahren dem Arbeitsleben eines Metzgerbetriebes gewidmet.
Dazu gehören der Verkaufsraum, Arbeitsraum & das beschriebene Kühlhaus. Der anschließende kleine Innenhof wurde perfekter Weise überdacht. Hier befindet sich nochmals ein kleiner, 2 geschossiger Aufbau mit ca. 35m², bisher für Personal & zu Lagerzwecken genutzt, sowie WC für Personal, als auch ein Platz für die Waschmaschine & Dusche. Der im überdachten Hof gelegene Kellerzugang wurde mit einer begehbaren Luke abgedeckt. Auch hier besteht ein Zugang zum Anbau - Vorbereitungsbereich. Das erste OG bietet derzeit Diele, das bisherige Jugendzimmer, Elternschlafraum und ein großes Bad (Raum im Ursprung Haus 1). Interessanter Weise wird die auf dem Anbau Haus 1 entstandene, geniale Stadtterrasse von ca. 50m² derzeit nur von dem Bad aus erreicht, da die Gestaltung der schönen Terrasse erst einige Zeit später, nach Einbau des Bades durchgeführt wurde. Es gäbe jedoch Möglichkeiten & Ideen den Zugang zu separieren oder mit Plateaus umzuleiten. Über eine sogenannte "Holländische Treppe" gelangen Sie in das Dachgeschoss. Hier befindet sich heute ein wunderbarer Bereich zum wohnen, kochen, essen und arbeiten. Aber auch hier könnten Sie sehr einfach das Dachgeschoss wieder der Etage 1 zuzuordnen und den Durchbruch zum Haus 1 schließen.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 04.12.2029
Endenergiebedarf: 235.80 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1900
Wesentlicher Energieträger: Gas
Klasse: G

Ausstattung Das gesamte Objekt wird frei übergeben. Ohne Umbaumaßnahmen stellt sich die Nutzung als reine Kapitalanlage schwieriger dar.
Eine Trennung der beiden Häuser durch überschaubare Rückbauten ist durchaus denkbar. Die Beheizung der Häuser erfolgt über eine Gas - Zentralanlage mit Warmwasserbereitung Bj.1997 im KG Haus 1. Der Anbau (Halle)verfügt über einen Anschluss für Starkstrom. Die Versorgung mit Gas wurde für diesen Bereich still gelegt. Bei den Fensteranlagen handelt es sich überwiegend um Isolierverglasung aus verschiedenen Baujahren, außer im 1.OG /Haus 2. Im DG wurden ab ca. 2000 überwiegend Kunststoff- Veloux Fenster installiert. Die meisten Umbauten & Renovierungen fanden ab Mitte / Ende der 70iger & den 80iger Jahren statt. Das gesamte Objekt befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand. Es wurden fortlaufend Maßnahmen für die Instandhaltung durchgeführt. Neben den verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten ist auch die Riesenterrasse zur sonnigen Westseite ein nicht
zu verachtendes Highlight im Stadtzentrum. Wie sooft im Innenstadtbereich kann nicht direkt vor dem Haus geparkt werden. Für das Gewerbe gibt es sicherlich wieder eine Genehmigung zu Be - und Entladen,für die Privaten gibt es von der Stadt einen Parkschein für Anwohner. Im nahen Umfeld und auf dem Süd- Westwall oder Seitenstraßen ist genügend Platz zum parken vorhanden. Auf der anderen Seite erledigen Sie von hier sehr viel auch zu Fuß oder mit dem Rad.
Haus 1 bietet gesamt ca. 236,10m² Wohn- Nutzfläche incl. Anbau.
Haus 2 bietet ca.144m² Wohn- Nutzfläche. Bei der Flächenangabe wurden die Dachgeschosse pro Haus gerechnet.
Die Möglichkeiten zur Umnutzung & Umbau z.B. in Wohnraum für den Anbau Haus 1 im EG wurden nicht geprüft. Bitte beachten Sie die Zeichnungen der Hauspläne welche bereits aus dem Aktenarchiv stammen.
Lagebeschreibung Zentral im Stadtkern von Krefeld gelegen. Hier bieten sich Shoppingtouren zu Fuß an, denn die Haupteinkaufsstraße "Hochstrasse", das Center " Schwanenmarkt " mit zahlreichen Boutiquen, Restaurants, so wie auch der Kaufhof liegen fast vor
Ihrer Tür. Natürlich befinden sich im nahen Umfeld auch zahlreiche Ärzte und Apotheken. Auch Schulen, Kindergärten und Tagesstätten werden von hier aus schnell erreicht. Umrandet von dem jeweils als Allee angelegten Süd - und Westwall, wurden neben den charmanten, städtischen Grünanlagen auch Spielplätze für die "Kleinen"unter uns angelegt. Diese schaffen einen schönen öffentlichen Raum für Anwohner und Nachbarn. In der direkten Nachbarschaft befinden sich überwiegend Wohn-&Geschäftshäuser welche zum großen Teil nach 1900 erstellt wurden. Aber auch öffentliche Nahverkehrsmittel und der Hauptbahnhof sind schnell erreicht und bieten u. a. auch Pendlern eine komfortable Basis. Die Fahrtzeit zu den nächst gelegenen BAB zum Erreichen der Nachbarstädte liegt ca. bei 10 Minuten.
Sonstiges Wir bitten um Verständnis das nur über Mail gestellte Anfragen unter Angabe der Kontakdaten bearbeitet werden können. (Scout=Anbieter kontaktieren)
Um Ihre Anfragen bearbeiten zu können bitten wir um Angabe vollständiger Kontaktdaten incl. einer Rückrufnummer.