Bayern Immobilien - Großzügige u. helle 2,5 Zimmerwohnung in Perlach

Apartment, 71 m², 2,5 Rooms in 81737 München / Perlach

  • IMG_7920
  • Mikrolage
  • Makrolage
  • Grundriss

Details

Type of usageLiving
Marketing methodPurchase
Property classApartments
Property typeApartment
Postal code81737
TownMünchen / Perlach
CountryGermany
Floor5
Purchase price350.000 €
External provision3,57% inkl. gesetzlicher MwSt.
Currency

Details

Type of usageLiving Marketing methodPurchase
Property classApartments Property typeApartment
Postal code81737 TownMünchen / Perlach
CountryGermany Floor5
Purchase price350.000 € External provision3,57% inkl. gesetzlicher MwSt.
Currency
Property description - Gepflegte Wohnanlage
- Helle Räume
- Großzügiger Wohnbereich
- Badezimmer mit WC
- Aufzug- Kellerabteil im Haus vorhanden
- Nettokaltmiete (Ist) p.a. ca.7.211,40 €
- Perfekte Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
- Geschäfte des täglichen Bedarfs vor Ort

 
Energy Performance Certificate (for Buildings)
Type: according to consumption

Location Neuperlach ist ein seit 1967 auf der „grünen Wiese“ erbauter Stadtteil im Südosten Münchens und gehört zum Stadtbezirk 16 (Ramersdorf-Perlach) der bayerischen Landeshauptstadt. Das hauptsächlich aus Großwohnsiedlungen zusammengesetzte Quartier auf der östlich des alten Dorfes Perlach gelegenen ehemaligen Perlacher Haid ist eine der größten deutschen Satellitenstädte. Neuperlach grenzt westlich an die Stadtteile Ramersdorf und Perlach, nördlich an die Stadtbezirke 14 (Berg am Laim) und 15 (Trudering-Riem), östlich an den Stadtteil Waldperlach und südlich an den Ortsteil Unterbiberg der Gemeinde Neubiberg. Das Viertel wird im westlichen Bereich von Süden nach Norden vom Hachinger Bach durchflossen; dabei fließt er auch durch den westlichen Teil des Ostparks.
Miscellaneous Die Käuferprovision in Höhe von 3,57% inkl. der gesetzlicher Mehrwertsteuer auf dem beurkundeten Kaufpreis ist mit dem Zustandekommen des notariellen Kaufvertrags verdient und fällig.
Bayern Immobilien und deren beauftragten erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (§328BGB).Der Käufer übernimmt die Grunderwerbssteuer, Grundbuch- und Notar kosten sind, wenn nichts anderes vereinbart worden ist .