Lager- und Produktionshalle in Fürstenwalde

Lagerhalle, , Zimmer, 15517 Fürstenwalde/Spree

Details

NutzungsartGewerbe
VermarktungsartMiete
ObjektartHallen/Lager/Produktion
ObjekttypLagerhalle
PLZ15517
OrtFürstenwalde/Spree
StraßeNeue Spreestr.
Hausnummer2
LandDeutschland
Netto Kaltmiete5.265 €
Nebenkosten549 €
Außen-Provision2 x NKM
Währung
Kaution15.795 €

Details

NutzungsartGewerbe VermarktungsartMiete
ObjektartHallen/Lager/Produktion ObjekttypLagerhalle
PLZ15517 OrtFürstenwalde/Spree
StraßeNeue Spreestr. Hausnummer2
LandDeutschland Netto Kaltmiete5.265 €
Nebenkosten549 € Außen-Provision2 x NKM
Währung Kaution15.795 €
Objektbeschreibung Das Gewerbeobjekt wurde in moderner und massiver Bauweise, im Jahr 2003 auf einer Grundstücksfläche von 3242 m² errichtet.

Die Gesamtfläche beträgt 810m² und bietet eine Vielfalt der möglichen Nutzung an. Neben ausreichend Stellflächen für Kunden- und Lieferentenparkplätzen, befindet sich auf dem Grundstück eine ca. 610m² große Halle in Stahlbauweise. Weitere zusätzliche Lagermöglichkeiten mit ca. 200m² befinden sich im 1. OG.

Die tageslichtdurchflutete Halle hat eine Deckenhöhe von ca. 5,50m und ist beheizbar. Die Bodentraglast beträgt 5 t/m². Eine LKW-Zufahrt und zwei Rolltore bieten Großzügigen Zugang zum Hallenbereich. Das Objekt verfügt über eine moderne Netzwerktechnik.

Eine Teeküche sowie zwei Ankleide- und Badezimmer sind ebenfalls vorhanden.

Eine flexible Raumaufteilung ist möglich.

Das angebotene Gewerbeobjekt wird mittels Gaszentralheizung beheizt.

Das gepflegte Objekt wird bei Bedarf mit Lagerregalen vermietet.

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis Gewerbe
Gültig bis: 23.10.2029
Baujahr lt. Energieausweis: 2003
Wesentlicher Energieträger: Gas
Endenergieverbrauch (Wärme): 86.40 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch (Strom): 39.00 kWh/(m²*a)

Ausstattung - ausreichende Möglichkeiten für PKW-Stellplätze
- Sanitäre Einrichtung
- Pausenraum
- zwei Rolltore
- Gaszentralheizung
- Hohe Traglastkraft
- 5,50m Deckenhöhe
Lagebeschreibung Aufgrund der attraktiven Lage zwischen Berlin und Frankfurt (Oder) entwickelt sich Fürstenwalde stetig zu einem beliebten Standort, in welchem sich viele Gewerbetreibende niederlassen.

Durch die günstige Verkehrsanbindung über die A12, erreicht man Berlin mit dem Auto in ca. 30 Minuten.
Frankfurt (Oder) liegt etwa 25km entfernt von Fürstenwalde und ist ebenso über die A12 zu erreichen.
Die Bahn fährt halbstündlich vom Fürstenwalder Bahnhof Richtung Berlin und Frankfurt (Oder) bzw. Eisenhüttenstadt.

Das angebotene Gewerbeobjekt befindet sich im Fürstenwalder Süden direkt an einer befahrenen Hauptstraße und ist umgeben von gepflegten Industriestandorten, wie zum Beispiel einem Autohaus oder der Niederlassung von E.ON Edis.