Historische Gewerbeliegenschaft am Hafenbecken (Grundstück als Erbpacht oder Kauf)

Gewerbeeinheit, , Zimmer in 27572 Bremerhaven

  • Bürogebäude Erdgeschoss
  • Bürogebäude Obergeschoss

Details

NutzungsartGewerbe
VermarktungsartKauf
ObjektartSonstige
ObjekttypGewerbeeinheit
PLZ27572
OrtBremerhaven
LandDeutschland
Kaufpreis300.000 €
Provision5,95% inkl. MwSt. vom Käufer
Währung

Details

NutzungsartGewerbe VermarktungsartKauf
ObjektartSonstige ObjekttypGewerbeeinheit
PLZ27572 OrtBremerhaven
LandDeutschland Kaufpreis300.000 €
Provision5,95% inkl. MwSt. vom Käufer Währung
Objektbeschreibung Das ehemalige größte deutsche Eiswerk wurde 1911 auf einer Grundstücksfläche von 5.262 m² errichtet. Der Betrieb wurde Ende 2015 an einen neuen Produktionsstandort verlagert. Diese historische Gewerbeliegenschaft besteht aus diversen Produktions- und Lagerhallen, einem Bürogebäude sowie einigen kleineren Nebengebäuden.

Teilflächen sowie die Büroflächen sind derzeit vermietet.

Da sich dieses einzigartige Industriedenkmal in einem unmittelbaren Einzugsbereich des touristischen Areals befindet, wird eine touristisch bzw. kulturell attraktive Nachfolgenutzung angestrebt.

Hier sind einige Ideen für Nutzungsmöglichkeiten der Gewerbeliegenschaft:
Eishotel, Kletterhalle, Phänomenta, Nordseemuseum, Kaffeerösterei, Theater im Fischereihafen, Fremdenzimmer, Indoorcamping, Restaurant/Bistro, Indoorspielpark oder einem Indoor Skydiving.

Potentielle Mietinteressenten für diverse Indoor Einrichtungen sind vorhanden.

Das Grundstück hat einen jährlich zu entrichtenden Erbpachtzins von derzeit 12.313,08 €, bei einer Restlaufzeit bis 2023. Eine Verlängerung des Erbbaurechts um 50 Jahre ist grundsätzlich möglich.
Des Weiteren wird seitens der Erbbaurechtsgeberin ein Verkauf des Grundstückes ebenfalls in Erwägung gezogen. Der Kaufpreis beträgt 90 € / m².
Lagebeschreibung Die ehemalige Eisfabrik befindet sich in direkter Nachbarschaft mit dem touristisch stark frequentierten Schaufenster im Fischereihafen. Die Ansiedlung des Forschungsinstituts Johann Heinrich von Thünen, der neuen Unternehmenszentrale Nordsee-Holding, der zahlreichen Restaurants, des 4-Sterne Comfort-Hotel und des Ärtzehauses, bieten ideale Voraussetzungen für eine nachhaltige Erfolgsgeschichte der touristischen Liegenschaft.
Sonstiges Möchten mehrere potenzielle Käufer die angebotene Immobilie erwerben, wird die Immobilie durch ein Bieterverfahren veräußert.

Zur Realisierung bieten wir Ihnen auch eine individuelle Finanzierungslösung an.
Unseren Finanzierungsspezialisten Herrn Heinz Weber erreichen Sie telefonisch unter 0471 / 309666-20.

Diese Immobilie ist gemäß §24 Abs. 1 und §16 Abs. 5 Satz 1 der EnEV 2014 von der Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises ausgenommen.