Kapitalanlage - bis zu 8 - 9 WE und 2 GE möglich

Haus in 35315 Homberg (Ohm)

Wohn- und Geschäftshaus, 388 m², 18 Zimmer in 35315 Homberg (Ohm)

  • Aussenansicht 1
  • Aussenansicht 2
  • Aussenansicht 3
  • Aussenansicht 4
  • Hofansicht
  • Aussenansicht Nebengebaeude
  • Hofansicht
  • WGH: EG - Eingangsbereich
  • WGH: EG - Treppenhaus
  • WGH: OG - Eingangsbereich
  • WGH: OG - Zimmer
  • WGH: OG - Bad
  • WGH: OG - ueberdachter Balkon
  • WGH: OG - Saal
  • WGH: OG - Saal
  • WGH: Aufgang zum DG
  • WGH: DG - Flur
  • WGH: DG - Zimmer
  • WGH: DG - Kueche
  • WGH: DG - nicht ausgebauter Dachboden
  • EG: Lagerraum mit Lastenaufzug
  • WGH: EG - ehem. Gastraum
  • WGH: EG - ehem. Personalraum
  • WGH: EG - ehem. Kueche
  • WGH: EG - 2. Treppenhaus
  • WGH: EG - Flur Zugang vom 2. TH
  • WGH: EG - Zimmer Zugang vom 2. TH
  • WGH: KG - Kellerraum
  • Anbau: OG - Flur
  • Anbau: OG - Bad
  • Anbau: Beheizte Garage
  • NG: EG - Durchfahrt/Garage
  • NG: EG - Lagerraum
  • NG: EG - Lagerraum
  • NG: OG - Lagerraum
  • NG: OG - Lagerraum
  • NG: OG - Nebenraum
  • NG: EG - Garage
  • UG: Ehem. Metzgereiladen/Lebensmittelgeschaeft
  • UG: Ehem. Metzgereiladen/Lebensmittelgeschaeft
  • UG: Haupteingang ehem. Metzgereiladen
  • UG: ehem. Schlachthaus
  • UG: ehem. Schlachthaus
  • Gartengrundstueck
  • Gartengrundstueck
  • Gartengrundstueck (Scheune)
  • Gartengrundstueck
  • Gartengrundstueck
  • Grundriss WGH UG (nicht maßstabsgetreu)
  • Grundriss WGH EG (nicht maßstabsgetreu)
  • Grundriss WGH OG (nicht maßstabsgetreu)
  • Grundriss WGH DG (nicht maßstabsgetreu)
  • Grundriss Anbau EG (nicht maßstabsgetreu)
  • Grundriss Anbau OG (nicht maßstabsgetreu)
  • Grundriss Anbau 1. KG (nicht maßstabsgetreu)
  • Grundriss Anbau 2. KG (nicht maßstabsgetreu)
  • Grundriss Nebengebaeude EG (nicht maßstabsgetreu)
  • Grundriss Nebengebaeude OG (nicht maßstabsgetreu)
  • Hinweis
  • Virtueller Besichtigungsrundgang

Details

NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus
PLZ35315
OrtHomberg (Ohm)
BundeslandHessen
Regionaler ZusatzVogelsbergkreis
Kaufpreis/Erwerbbar ab314.500 €
Provision5,95% Käufer-Provision inkl. 19% MwSt.

Details

NutzungsartAnlage VermarktungsartKauf
ObjektartHaus ObjekttypWohn- und Geschäftshaus
PLZ35315 OrtHomberg (Ohm)
BundeslandHessen Regionaler ZusatzVogelsbergkreis
Kaufpreis/Erwerbbar ab314.500 € Provision5,95% Käufer-Provision inkl. 19% MwSt.
Objektbeschreibung Das Gebäudeensemble besteht aus einem Wohn- und Geschäftshaus (Wohnen und ehem. Gastwirtschaft), einem Anbau (Wohnen und ehem. Schlachthaus), einem Marktgebäude (ehem. Metzgereiladen) sowie einem Nebengebäude und einem Innenhof.

Einige Schritte entfernt befindet sich ein Grundstück (ca. 841 m²), auf dem sich derzeit eine kleine, kaum erhaltenswerte Scheune und im Übrigen nur Gartenfläche befindet. Das Grundstück könnte tlw. der Anlage eines Parkplatzes dienen.

Das ursprüngliche Wohn- und Geschäftshaus wurde um 1930 errichtet. Der Anbau erfolgte ca. 1969 und der Markt mit Geschäftshausumbau ca. 1973. Ein Nebengebäude wurde ca. 1977 wieder aufgebaut. Die Gebäude wurden überwiegend in Massivbauweise ausgeführt.

Das Wohn- und Geschäftshaus mit Anbau und Markt verfügt über ca. 846 m² Nutzfläche im Unter- und Erdgeschoss, ca. 388 m² Wohnfläche im Ober- und Dachgeschoss und über einen ausbaufähigen Dachboden. Es gibt eine Loggia und einen überdachten Balkon. Der Wohnbereich im OG des Anbaus befindet sich im Rohbauzustand.

Das Nebengebäude hat einen Zugang von zwei Seiten (ca. 256 m² Nutzfläche), wobei sich das Obergeschoss (ca. 130 m²) zu Wohnzwecken (offener Chalet-Stil) und das Erdgeschoss als Garage (Lkw-Höhe) und Kellerräume anbieten würde.

Das übrige Anwesen verfügt über 3 Treppenhäuser und mind. 6 Außenzugänge, so dass eine Vielzahl von Nutzungsmöglichkeiten möglich sind.

Im Gesamten sind ca, 8 - 9 Wohneinheiten, ca. 2 Gewerbeeinheiten sowie Keller-/Lagerräume für Mieter und Pächter denkbar.

Die Immobilie verfügt über Zentralheizungen sowie Ofenheizung.

Je nach Folgenutzung sind umfassende Umstrukturierungs- und Modernisierungsmaßnahmen erforderlich. Es gibt tlw. Sanierungsbedarf im Untergeschoss.

Auf den Grundstücken stehen bzw. könnten die erforderlichen Pkw-Stellplätze geschaffen werden.

Baujahr: ~ 1930 * Grundfläche: ~ 1.975 m² * Wohnfläche: ~ 388 m² * Nutzfläche: ~ 1.102 m² * Kaufpreis: 314.500,00 € zzgl. 5,95% Courtage inkl. 19% MwSt.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 27.05.2029
Endenergiebedarf: 178.00 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1930
Wesentlicher Energieträger: Öl
Klasse: F

Ausstattung Detailliertere Objektinformationen und weitere Innenfotos stellen wir Ihnen nach Kontaktaufnahme in unserem ausführlichen Exposé zur Verfügung.
Lagebeschreibung Die Immobilie befindet sich am Rand der historischen Altstadt von Homberg (Ohm).

Homberg (Ohm) verfügt über eine gute Infrastruktur. Es gibt fußläufig oder nach kurzer Distanz diverse Supermärkte und Discounter. Der REWE befindet sich direkt in Homberg (Ohm), Edeka und Lidl am Ortseingang von Ober-Ofleiden. Direkt in Homberg (Ohm) gibt es eine Bäckerei mit Café und Metzgereien, Geschäfte für den nicht täglichen Bedarf (Schreibwaren, Elektrogeschäft, Optiker, Buchhandel usw.), diverse Ärzte (Allgemeinmediziner, Facharzt für Innere Medizin, Zahnarzt), Apotheken, Post, Banken und vieles mehr.

Eine Kleinkinderbetreuung ist in Homberg (Ohm) ab dem Alter von 12 Monaten bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres im Krabbelhaus und ab dem 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt in einer Kindertagesstätte möglich.

In Homberg (Ohm) gibt es eine Grundschule, eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen und die Ohmtalschule (Gesamtschule mit Förderstufe, Hauptschul-, Realschul- und Gymnasialzweig).

Freizeitaktivitäten werden zahlreich geboten, z. B. vom regen Vereinsleben über sportliche Freizeitgestaltungsmöglichkeiten (Wald-Parcours, Speedwaybahn, Segelfliegen, Freibad in den Sommermonaten) bis hin zu kulturellen Veranstaltungen.

Der nächste Bahnhof befindet sich in Burg-/Nieder-Gemünden und ist via Anruf-Linien-Taxi zu erreichen. Von dort gibt es eine direkte Zuganbindungen z. B. nach Alsfeld, Grünberg, Gießen und Fulda.

Bis nach Alsfeld und bis zur Universitätsstadt Marburg sind es jeweils ca. 25 km.

Die Autobahn A5 ist über die gut ausgebaute L3072 nach ca. 10 km zu erreichen.
Sonstiges Telefonische Erreichbarkeit und Besichtigungstermine:
Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 13.00 Uhr.
In den Nachmittagsstunden sind wir selbstverständlich für unsere Kunden da und führen Besichtigungen oder telefonische Gesprächstermine durch. Wunsch vieler Kunden ist es, dass wir unsere volle Aufmerksamkeit auf diese Termine richten.

Vor Vereinbarung eines Besichtigungstermins stellen wir Ihnen unsere ausführlichen Objektinformationen zur Verfügung.


Interesse? Nur bei Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten (Vor-/Zuname, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) stellen wir weitere detaillierte Informationen in unserem ausführlichen Exposé zur Verfügung. Unvollständige Anfragen werden nicht beantwortet. Sie haben alternativ die Möglichkeit über unsere Homepage mittels Kontaktformular mit uns Kontakt aufzunehmen.

Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausschließlich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne unsere ausdrückliche Zustimmung, die zuvor schriftlich eingeholt werden muss, an Dritte weiterzugeben. Verstößt der Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, uns die mit uns vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass alle Informationen zu diesem Objekt von dritter Seite eingeholt wurden und wir daher keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen können.


Maklercourtage
Unsere Maklercourtage beträgt 5,95% inkl. gesetzlicher MwSt. (derzeit 19%) aus dem Kaufpreis. Die Maklercourtage ist durch den Käufer zu zahlen und ist verdient sowie fällig mit Kaufvertragsabschluss.