MAINZ-WEISENAU > 1A-Büroetage + Pantryküche, Dachterrasse, Tiefgarage, variable ...

Zurück zur Objektliste  |  Weitere Bilder   |  Grundrisse   |  Exposé  |  Sofort-Anfrage

NutzungsartGewerbe VermarktungsartMiete
ObjektartBüro/Praxen ObjekttypBüroetage
PLZ55130 OrtMainz-Weisenau
LandDeutschland Etage1
Gesamtfläche385 m² Bürofläche360 m²
Nebenfläche25 m² BodenTeppichboden, Fliesen
FahrstuhlKein Fahrstuhl Netto Kaltmiete3.650 €
Kaltmiete3.650 € Nebenkosten700 €
Warmmiete4.350 € Außen-Provision3,57 Monatsmieten incl.MwSt vom Mieter,
fällig und zahlbar bei Vertragsunterschrift
Währung Kaution11.000 €
externe ObjnrSA992 Status1Aktiv
Betreuer14
Objektbeschreibung:

Das hier zur Anmietung angebotene Objekt befindet sich in einem mehrteiligen Gebäudekomplex. Das Hauptgebäude ist ein modernes 4-geschossiges Bürogebäude, Baujahr 1991, mit 960 m². Dessen beeindruckende Erscheinung beruht auf anspruchsvoller Gewerbe-Architektur mit durchdachter Funktionalität für eine gemischte Nutzung. Die eingemieteten Gebäudenutzer sind im Erdgeschoss mehrere Dienstleister in kleineren Einheiten sowie ein Bewohner des DG-Penthouses. Die komplette zusammenhängende Büroetage im 1.OG steht frei zur erneuten Vermietung.

Äußerlich fallen drei Glaserker als Belichtungselemente für den Haupteingang einerseits und die Flure - auch im 1. OG andererseits ins Auge.

Die unterschiedlich großen Büroräume bieten viel Tageslicht; ihre Konstruktion lässt weitreichende Neugestaltungen (etwa durch Einzug von Trockenbauwänden) zu. Überzeugend auch die großzügige Anlage der Verkehrsflächen: Rechts vom Hauptgebäude befinden sich die Einfahrten zur rückwärtig angebauten Produktionshalle mit Rolltor sowie zur Tiefgarage. Links vom Gebäude befindet sich die Einfahrt zum geräumigen Hof mit seinen Stellplätzen, die angemietet werden können. Der Zugang zum Haupteingang bietet behinderten Menschen eine Rampe. Gebäude wie Freiflächen sind maximal unterhalten und gepflegt.

Aktuell sind die Büroflächen in Erdgeschoss und Penthouse des Hauptgebäudes langjährig vermietet.

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis
Gültig bis: 15.07.2024
Endenergieverbrauch: 151.30 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1991
Wesentlicher Energieträger: Gas
Endenergieverbrauch (Wärme): 137.60 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch (Strom): 18.90 kWh/(m²*a)

Lage:

Das Mietobjekt befindet sich im östlichen Mainzer Stadtteil Weisenau und dort in einem Bereich gemischter Nutzung zwischen Mainz-City (in ca. 3 km ) und der BAB 60/Abfahrt 23 Weisenau (in ca. 0,6 km ). Es liegt an einer gut frequentierten Straße. Das aktuelle Neubaugebiet "Heiligkreuz-Areal" mit bald ca. 6000 Neubürgern verstärkt die Lauflage des Objekts. Die Kunden der diversen Einkaufsgelegenheiten (EDEKA/SCHECK IN, LIDL, ALDI, REWE, BAUHAUS) im näheren örtlichen Umkreis kennen auch das hier aufgrund seiner architektonischen Erscheinung herausragende Objekt. Das Objekt wird von zahlreichen Fahrrad- und ÖPNV-Nutzern angefahren. Die Bus-Haltestelle befindet sich direkt gegenüber. Diese Lage außerhalb eines isolierten Gewerbegebiets begünstigt die spezielle Nutzungsmischung des Objekts.

Ausstattung:

Die Ausstattung des Bürotraktes besticht durch seine geschmackvolle, helle und funktionale Gestaltung wie durch seine großzügige Bemaßung von Eingang, Treppenhaus und Flurbereichen. Die Bürofenster auf den Gebäude-Längsseiten weisen durchgängig große 3-teilige Fenster auf. Die Eckbüros werden zusätzlich durch 2-teilige Fenster auf der Gebäude-Querseite belichtet. Die durchdachte Architektur erlaubt vielfältige Büro- und Praxisnutzungen. Parkplätze befinden sich direkt vor dem Gebäude sowie im Untergeschoss.

Sonstige :

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

PROVISIONS-HINWEIS

Mit der Objekt-Abfrage beim hier auftretenden Makler und durch Inanspruchnahme seiner Maklerdienstleistung wird - auch ohne ausdrücklichen schriftlichen Vertrag - ein Maklervertrag geschlossen. Maklerverträge, die nach dem 13.06.2014 z. B. per E-Mail, Telefon oder Brief geschlossen wurden, können vom Maklerkunden binnen 14 Tagen widerrufen werden. Eine ausführliche Widerrufsbelehrung ergeht gesondert.

Falls die Maklertätigkeit das Zustandekommen eines Kaufvertrags mit dem Objekteigentümer bewirkt, hat der Käufer an den Makler die ortsübliche Provision/Maklercourtage von 5,95 % (incl. Mehrwertsteuer) des Kaufpreises bzw. 3,57 Monatskaltmieten (incl.Mehrwertsteuer) des Mietpreises gegen Rechnung zu zahlen (Fälligkeit bei Kauf/Mietvertragsunterzeichnung).

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

SERVICE-HINWEIS

Das Maklerunternehmen IMMOBILIENWERTE RÖMHILDT / Birgit Römhildt übernimmt:

- Suche, Bewertung, Verkauf oder Vermietung von Immobilien jeglicher Art, - auch Arztpraxen und sonstige Unternehmen

- Begleitung der Transaktion in allen Phasen: Exposé, Interessentenkontakt, Besichtigung, Verhandlung, Übergabe

- Wohnungs- und Hausverwaltung

- Aufträge von Privatpersonen und Gewerbetreibenden

Die für dieses Leistungsspektrum erforderlichen Qualifikationen wurden erworben:

=Immobilienfachwirtin IHK - Immobilien-Maklerin EIA

=Diplom-Gutachterin/Immobilien - ImmobilienVerwalterin IHK/EIA - Betriebswirtin VWA

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

HAFTUNGS-HINWEIS

Die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der vom hier auftretenden Makler vermittelten Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. wird unter Vorbehalt gestellt, soweit diese auf Angaben des Eigentümers beruhen. Der Makler sichtet dessen Daten und Unterlagen lediglich auf Plausibilität hin und beantwortet Fragen nach bestem Wissen und Gewissen, übernimmt jedoch für Richtigkeit und Vollständigkeit keine Haftung. Die gründliche Prüfung der erhaltenen Objektinformationen obliegt dem Kaufinteressenten.

Alle Immobilienangebote sind freibleibend; Zwischenverwertungen bleiben vorbehalten.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

GELDWÄSCHE-HINWEIS

Immobilienmakler sind durch das Geldwäschegesetz zur Feststellung und Überprüfung der Identität von Kunden sowie zur Speicherung der relevanten Personendaten bis zum Ablauf von fünf Jahren verpflichtet. Die entsprechende Kooperation der Kunden wird vorausgesetzt.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

SCHLICHTUNGS-HINWEIS

Die Europäische Kommission stellt gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Kunden von IMMOBILIENWERTE RÖMHILDT bei Konflikten in Anspruch nehmen können. -

Internetanschrift: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Der Immobilienverband Deutschland - IVD e.V. hat eine gemäß § 36 Verbraucher-Streitbeilegungsgesetz anerkannte Schlichtungsstelle eingerichtet, vor der u. a. Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Mitgliedern des IVD außergerichtlich beigelegt werden können. IMMOBILIENWERTE RÖMHILDT ist IVD-Mitglied und wird im Konfliktfall freiwillig (<10 Mitarbeiter) an einem solchen Verfahren teilnehmen. -

Internetanschrift: http://www.ombudsmann-immobilien.net

Postanschrift: Ombudsmann Immobilien IVD/VPB

Grunderwerb und -verwaltung

Littenstraße 10, 10179 Berlin

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>

DATENSCHUTZ & WIDERSPRUCH

gemäß Artikel 13 DS-GVO 2018

Wir erheben von Ihnen folgende Daten:

- Anrede, Vorname, Nachname

- Wohnanschrift

- E-Mail-Adresse

- Telefonnummer

- Ausweisidentität

Und tun dies zu folgenden Zwecken:

- Vertragsdurchführung

- Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen und

gesetzlichen Pflichten

- Direktwerbung

Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten ist uns gestattet, soweit dies für die Durchführung des Maklervertrags erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1b EU-Datenschutz-Grundverordnung - DS-GVO -) oder soweit Sie darin eingewilligt haben (Art. 6 Absatz. 1 lit. a DS-GVO). Darüber hinaus dürfen Makler ohnedies keine Geschäftsbeziehungen aufnehmen / unterhalten ohne Feststellung der Kundenidentitäten (Geldwäschegesetz), also Sie interessierende Immobilien leider nicht an Sie vermitteln. Auch für spätere Direktwerbungen zum Angebot unserer Dienstleistung Ihnen gegenüber ist die Nutzung Ihrer Daten legal (§ 7 Abs. 3 UWG).

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte wird ausschließlich stattfinden, soweit dies für die Abwicklung des Maklervertrags mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO). Datenempfänger in diesem Kontext könnten sein:

- öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z. B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden),

- interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Notar, Personalverwaltung, Buchhaltung, Bankinstitute/Zahlungsdienstleister, Rechnungswesen, Kundenservice, Marketing, Vertrieb),

- von uns zu Ihren Gunsten beauftragte Transportunternehmen / Versandunternehmen, Vertragspartner, Geschäftspartner soweit es die gesetzlichen Bestimmungen fordern bzw. zulassen.

Sie haben als unser Kunde folgende Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten:

- das Recht (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO), Ihre uns erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, was zur Folge haben würde, dass wir die allein auf dieser Einwilligung beruhende Datenbehandlung künftig nicht mehr fortführen dürfen;

- das Recht (Art. 15 DSGVO), Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten zu verlangen;

- das Recht (Art. 16 DS-GVO), unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger bei uns gespeicherten Personendaten Daten zu verlangen;

- das Recht (Art. 17 DS-GVO), die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

- das Recht (Art. 18 DS-GVO), die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

- das Recht (Art. 20 DS-GVO), Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DS-GVO).

In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen und Ihre personenbezogenen Daten löschen bzw. abändern zu lassen. Sind die Daten zur Erfüllung des Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen. Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsbegehren sowie der Widerruf bzw. der Widerspruch bezüglich der weitergehenden Nutzung der Daten eventuell an uns erteilter Einwilligungen können wie folgt jederzeit formlos erklärt werden an:

RÖMHILDT GMBH, vertreten durch Birgit Römhildt

per Post: Südring 98, D-55128 Mainz

per Telefax: 06131 369429

per E-Mail: immobilien-roemhildt@gmx.de

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Frau Birgit Römhildt
Römhildt GmbH

Südring 98
55128 Mainz

Tel.: +49 6131 2100583
Mobil: +49 173 6705360
Fax: +49 6131 369429

Email: immobilien-roemhildt@gmx.de
Homepage: www.immobilienwerte.eu