Kapitalanlage am Hagener Bahnhof

Wohn- und Geschäftshaus, 1.231 m², Zimmer, 58089 Hagen / Hagen-Nord

  • Ansicht Straße
  • Treppenhaus 7
  • Treppenhaus 7
  • 58089 Hagen Querschnitt Anbau
  • Hauptbahnhof 7 EG QM und Aufteilung
  • 58089 Hagen Anbau Obergeschoss
  • 58089 Hagen Grundriss EG
  • Geolyzer Kartenausschnitt

Details

NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus
PLZ58089
OrtHagen / Hagen-Nord
LandDeutschland
Kaufpreis1.305.000 €
Außen-Provision5,95
Währung
mtl. Mieteinnahmen (Ist)6.503,79 €

Details

NutzungsartAnlage VermarktungsartKauf
ObjektartHaus ObjekttypWohn- und Geschäftshaus
PLZ58089 OrtHagen / Hagen-Nord
LandDeutschland Kaufpreis1.305.000 €
Außen-Provision5,95 Währung
mtl. Mieteinnahmen (Ist)6.503,79 €
Objektbeschreibung Hier bietet sich Ihnen die einmalige Möglichkeit zwei gut vermietbare Wohn- und Geschäftshäuser, welche in ausgemauerte Fachwerkbauweise um 1900 errichtet wurden, zu erwerben.
Im Erdgeschoss befindet sich jeweils eine Gewerbeeinheit. In den darüber liegenden 3 Geschossen befinden sich jeweils 6 Wohneinheiten. Die Obergeschosse wurden in Holz- bzw. Fachwerkbauweise errichtet, die Gewerbeeinheiten haben Betondecken. Durch einen Anbau im Innenhof sind beide Häuser miteinander verbunden.
Jedes Haus verfügt über eine eigene Einfahrt, die mit einem 7,5 Tonnen LKW befahren werden kann.

Jahreskaltmiete (netto): 78.045,48€

Nach der Eigentumsumschreibung szeht dem Käufer eine Mietanpassung durchaus zur Verfügung, da in de letzten Jahren dies nicht erfolgt ist.

Sie generieren hierdurch im ersten Step Faktor 15.
Umlegung von Moderniesierungen sind hierbei nicht berücksichtigt.

Gerne Informieren wir Sie auch über die Möglichkeiten der Höheren Abschreibung sowie Potenzialausrichtung des Objektes.

Zögern Sie nicht und melden Sie sich noch heute

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 01.02.2030
Endenergiebedarf: 78.82 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1900
Wesentlicher Energieträger: Gas
Klasse: C

Ausstattung Satellitenempfang für Astra und Türksat.

Haus 7:
2012 neuer Treppenbelag aus Vinyl sowie Anstrich.
Heizungsanlage: Gas-Brennwertgerät. Warmwasser über Durchlauferhitzer.
Oberste Geschossdecke gedämmt.
2016 Sanierung eines der Bäder. Die weiteren älter als 15 Jahre.

Haus 9:
Heizungsanlage: Gas-Brennwert (2015). Diese wird auch für Warmwasser benutzt.
Bäder ebenfalls älter als 15 Jahre.

Die Bodenbeläge beider Gebäude sind überwiegend PVC und teilweise Vinyl.
Lagebeschreibung Diese Objekte befinden sich im Herzen von Hagen in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. Da alle Bahnreisenden, die mit dem Auto oder Taxi anreisen, diese Hauptverkehrsstraße nutzen müssen, herrscht tagsüber entsprechend reger Betrieb.
Die vielen umliegenden Lokale laden zum Essen bzw. zum verweilen ein. Das Bahnhofsviertel ist ein belebtes und geliebtes Umfeld.

Ab ca. Mitte 2020 wird die Bahnhofsgegend mit der Fertigstellung einer weiteren Zufahrt deutlich an Wohnwert gewinnen.
Sonstiges Investment in Immobilien:
Prognose für Hagen

Mit Investitionen in Wohnungen und Investitionen in Gewerbeimmobilien kann in Hagen einiges verändert werden. Die Stadt braucht Wachstum, Dynamik und Moderne.
Gerade im Bereich Städteplanung soll auch in der Zukunft noch viel passieren, die Stadt plant an einem einheitlichen Konzept, das nicht nur einzelne Stadtteile betrifft.