kleines, feines Ladengeschäft mit Wohnung in der Oldenburger Fußgängerzone

Ladenlokal, , Zimmer in 26122 Oldenburg (Oldenburg)

  • Ansicht von vorne
  • Die Ansicht von vorne
  • Ansicht von vorne
  • Der Eingangsbereich
  • Der Eingangsbereich
  • Der Grundriss vom Erdgeschoss

Details

NutzungsartGewerbe
VermarktungsartMiete
ObjektartLaden/Einzelhandel
ObjekttypLadenlokal
Baujahr1895
PLZ26122
OrtOldenburg (Oldenburg)
LandDeutschland
Ladenfläche80 m²
Netto Kaltmiete3.500 €
Kaltmiete3.500 €
Nebenkosten250 €
Außen-Provision3,57 Netto-Monatsmieten
Kaution3 Netto-Monatsmieten

Details

NutzungsartGewerbe VermarktungsartMiete
ObjektartLaden/Einzelhandel ObjekttypLadenlokal
Baujahr1895 PLZ26122
OrtOldenburg (Oldenburg) LandDeutschland
Ladenfläche80 m² Netto Kaltmiete3.500 €
Kaltmiete3.500 € Nebenkosten250 €
Außen-Provision3,57 Netto-Monatsmieten Kaution3 Netto-Monatsmieten
Objektbeschreibung Das Ladenlokal befindet sich in der fußläufig gut frequentierten Geschäftslage. Das denkmalgeschützt Gebäude aus dem Jahr 1896 ist in eine erdgeschossige Ladenfläche mit Galerieelement und eine Betriebswohnung im 1. Und 2. Obergeschoss (4 ZKB) aufgeteilt.

Der Laden wurde zuletzt für den Handel mit maretimen Textilien und Geschenkartikeln genutzt. Der Hauseigentümer bietet Ihnen das gesamte Haus zur Anmietung an.

Ihre Ausstattungs- und Raumunterteilungswünsche können bei Bedarf zusätzlich verhandelt werden.

Die Preisangaben verstehen sich zzgl. ges. MwSt.

Die Kosten für Strom und Gas werden direkt mit dem jeweiligen Anbieter abgerechnet.
Ausstattung - Gaszentralheizung
- elektrische Glasschiebetür im Eingang
- zurückgelegter, ebenerdiger Eingang zur Vergrößerung der Schaufensterfront
- denkmalgeschützte Fassade
- Galerie im rückwärtigen Bereich
- 4-Zimmer-Wohnung zur Eigennutzung oder Untervermietung
- 4 Kellerräume
Lagebeschreibung Das Haus liegt in einer gut frequentierten Straße direkt in der Oldenburger Fußgängerzone. Die Verbindungsstraße gehört zum sogenannten Laufdreieck und verbindet die Hauptlagen Achternstraße und Lange Straße.

Im Umfeld befinden sich Einzelhändler und Dienstleister unterschiedlicher Branchen.

Eine Anlieferung ist auf die üblichen Ladenzeiten für Fußgängerzonen beschränkt.